Tagungsbericht: Charlemagne. Les temps, les espaces, les hommes. Construction et déconstruction d’un règne

Anlässlich des 1200. Todestags Karls des Großen fand vom 26. bis 28. März 2014 eine internationale Tagung zum Thema Charlemagne. Les temps, les espaces, les hommes. Construction et déconstruction d’un règne unter der Leitung von Rolf Große am Deutschen Historischen Institut in Paris statt. Ziel der Tagung war es, sich von dem üblichen Bild Karls als Gründer des Reichs und Vater Europas zu entfernen. Lire la suite